Pflegemaßnahmen

  Folgende regelmäßige Arbeiten fallen an:

- regelmäßige frisches Wasser geben, vorher die Wasserschale reinigen

- sprühen um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen und/oder die Pflanzen wässern     (Auf keinen Fall die Vogelspinnen besprühen, wegen ihren empfindlichen  Sinneshaaren)

- Futterreste entfernen (Bei Feuchtterrarien sollten tropische weiße Asseln eingesetzt werden, da diese organische und pflanzliche Überreste entsorgen. Sie sind die Putzkolonne im Terrarium), um einer eventuellen Schimmelbildung vorzubeugen.

- Häutungsreste entfernen.

- Pflanzen zurückschneiden, falls welche im Terrarium vorhanden sind.

- Frontscheiben mit einem Gemisch aus warmen Wasser und Essigexzens reinigen. Für die Spinne ist dies absolut unschädlich.